Um gesund und vital bis ins hohe Alter zu bleiben ist Sport bzw. Bewegung nahezu unerlässlich.

Zu einem gesunden Lebensstil gehört die körperliche Betätigung zwingend dazu.

Hat man es sich einmal zur Gewohnheit gemacht, sich mehrmals pro Woche körperlich zu betätigen, entwickelt man so etwas wie ein Bedürfnis dafür. Und dies sollte das Ziel sein.

 

Beginne langsam

Wenn Du eine Person bist, die sehr selten bis nie Sport betreibt, empfehlen wir Dir langsam zu beginnen. Es passiert sehr leicht, dass man sich beim Sport übernimmt und daraufhin sehr schnell wieder die Lust und Motivation am Sport verliert.

Beginne deshalb langsam. Gehe die ersten Tage täglich ca. 30 Minuten spazieren. Dann kannst Du Dich auf 60 min oder mehr steigern. Und nach und nach kannst Du beginnen langsam zu joggen.

 

Suche Dir Abwechslung

Der Körper mag es, immer wieder unterschiedlich belastet zu werden. Am besten Du suchst Dir unterschiedliche sportliche Aktivitäten die Du abwechselnd ausüben kannst. Wie zum Beispiel:

Schwimmen, Wandern, Badminton, Volleyball, etc.

Wichtig wäre es, einmal pro Woche ans Limit zu gehen.

 

Kraftsport

Mindestens einmal in der Woche wäre es gut, Kraftsport zu betreiben. Hierfür muss man nicht unbedingt eine Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio besitzen oder teure Geräte zu Hause haben.

Es gibt mittlerweile beliebte Trainingsprogramme bei denen man keine oder nur wenige Hilfsmittel benötigt.

Ein sehr trendige Trainingsmethode ist das sogenannte „Freeletics“

Bei Freeletics trainierst Du Deinen Körper mit Deinem eigenen Körpergewicht, ohne zusätzliche Hilfsmittel.

Hier findest Du mehr darüber:
https://www.freeletics.com/de

Eine immer beliebtere Sportart ist das sogenannte „CrossFit“

CrossFit ist eine Fitnesstrainingsmethode und zugleich ein Wettkampfsport welche Gewichtheben, Sprinten, Eigengewichtsübungen sowie Turnen miteinander verbindet.

Ziel ist es, die verschiedenen Fitnessdisziplinen ausgewogen zu entwickeln: Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Balance, Koordination und Genauigkeit. CrossFit definiert Fitness als höhere Leistungsfähigkeit in allen diesen Bereichen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.